Artikel » Spieler des Monats 2012 » Interview mit Jens "Peppi" Leyk | Spieler des Monats April Artikel-Infos
   

  Interview mit Jens "Peppi" Leyk | Spieler des Monats April
16.05.2012 von AiRSTRiKE

Gratulation Jens! Mit 1 Stimme Vorsprung konntest du dich sehr knapp durchsetzen.
Ich freue mich natürlich sehr, dass ich mich Spieler des Monats April 2012 nennen darf. Leistungsbezogen hätten es die anderen aber mehr verdient, aber nach fast zwei Jahren mal wieder in der S.d.M. Kategorie zu gehören macht mich schon sehr froh.

Nach zuletzt 3 Onlineturnieren in Folge auf Platz 4, hast du nun endlich wieder den Sprung aufs Treppchen geschafft.
In diesem Jahr verlassen mich bei den meist entscheidenden Spielen gerade speziell in der spesl oft die Nerven, obwohl ich zweimal im Elfmeterschießen gescheitert bin. Ich hoffe das sich das im Laufe des Jahres ein bisschen ändern wird. Aber bei der immer wachsenden Leistungsdichte, ist es aber auch keine Schande im HF auszuscheiden.

Nun steht bald die Königsdizplin der Onlineturniere statt: Der Ligamodus. Was macht es so schwer ein Turnier "Mann gegen Mann" zu gewinnen?
Wer dieses für mich an erster Stelle gesetztes Online-Turnier gewinnt, gehört sicherlich unter den Top5 in der spesl. Jeder muss gegen jeden antreten und das macht die Sache so spannend. Im letzten Jahr hat ja schon unser Mifi den Ligamodus souverän gewonnen und uns alle die lange Nase gezeigt.

Wer ist, 2 Onlineturniere vor Schluss, der Favorit auf den Rankingsieg?
Falls die Abwehr steht und die Spiele werden 1-0 gewonnen, würde ich es schon sehr unserem Hamburger Andreas gönnen, da er mit Italien online in diesem Jahr herraussticht. Daniel hat aber auch noch sehr gute Chancen den Rankingsieg für sich zu entscheiden und wenn er wie zu erwarten die letzten Turniere ganz vorne mitspielt, kann er es am Ende auch noch schaffen. Ich habe zwar auch noch eine rechnerische Chance, aber ich bin in diesem Jahr zum zweiten mal Vater geworden und ihr kennt ja alle den Spruch aus der Formel 1.

Die Ü30 Community wächst und wächst stetig. Wie entwickelt sich die spesl aus deiner Sicht?
Unglaublich was hier in den letzten Jahren entstanden ist. Wir können schon alle relativ stolz auf uns sein, dass wir so eine tolle Community und darüber hinaus, einen sehr guten Vorstand haben. Dieser macht einen exzellenten Job und gleichzeitig haben die verantwortlichen immer ein offenes Ohr für uns.

Du hast kürzlich, zusammen mit Freunden, in Newcastle zum Spiel gegen ManCity. Wie wars?
Die Tage hätten nicht besser verlaufen können. Wir haben ausgiebig gelacht unter uns, aber noch mehr über die verrückten Engländer. Temperaturschwankungen kennen die überhaupt nicht und das fängt schon bei den 1 jährigen Kindern an. Neidisch wurde ich bei den tollen Kleidern, die die Männer bei ihren Junggesellenabschieden trugen. Das Spiel selbst hätte nicht besser verlaufen können und die Stimmung im Stadion war super. Die City-Fans waren direkt über uns und haben richtig Spektakel gemacht, wohlgemerkt mit freien Oberkörper. Aber was eine Woche später in Manchester passiert ist, habe ich noch nie erlebt. 2 Tore in 4 Minuten und damit die Premier-League gewonnen. Da wäre ich auch gerne gewesen.

Wie vergleichst du die Stimmung in Englands Stadien, mit denen hier in Deutschland?
Was mir dort aufgefallen ist, dass keine heimischen Ultragruppen an einem Punkt waren, wie z.b. wie in Dortmund oder auf Schalke. Ich denke, dass die NCFC- Fans dann im ganzen Stadion verteilt waren. Die Stimmung war am Anfang eher nüchtern, aber zum späteren Verlauf ging richtig die Post ab und es wurde viel behaarte nackte Haut gezeigt.

Wir danken dir für deine Zeit!
Die Zeit habe ich mir gerne genommen. Ich hoffe das wir so noch sehr lange zusammen bleiben und die Community im positiven Sinne weiter wächst. Danke............


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 1,00
1 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben